Anfragen und Vermietungen von möblierten Wohnungen im Juni / Juli / August 2016, Kontinuität, Mietverträge, Putzfirmen

Juni gemässigt- dann steigende Marktdynamik im Juli 2016 in München, August als "Luftholer" und im September sehen wir uns wieder im stärksten Mietmonat des Jahres

Nachdem der Juni im grossen und ganzen recht gemässigt war- hat sich der Juli wieder als absoluter Boom-Monat bestätigt. Es war alles dabei: Kurzzeitanfragen "last minute", Langzeitanmietungen mit dem klugen Focus, rechtzeitig vor dem von den Mietern gefürchteten September mit Oktoberfest, Messen, Uni-Startern schon eine passende Wohnung fest zu buchen.

Abwarten hat sich in diesen Monaten für den Mieter noch nie ausgezahlt.... Der jetzige August ist generell ein schwieriger Monat, da viele Vermieter in Urlaub sind und deshalb die Entscheidungen etwas länger dauern. Vermieter, die zu hoch kalkuliert haben, müssen nun des öftern einen Leerstand im etwas ruhigeren Zwischenmonat August in Kauf nehmen, in der Hoffnung, dann im September wieder gut vermieten zu können. Grundsätzlich wird ein Leerstand finanziell über die 12 Monate fast nie mehr aufgeholt.


Wir raten deshalb immer zu:

gemässigter Kalkulation mit dem Ziel der kontinuierlichen Vermietung (besonders die High-End Wohnungen befinden sich nun in einem starken Wettbewerb zueiander)

faire Mietverträge und Vertrauen in die Agentur, deren Standard und Erfahrung aufzunehmen

Thema Putzgebühr: Eine Mindestputzgebühr kann im Mietvertrag verankert werden, jedoch sollte am Ende der Mietzeit wirklch nach Aufwand berechnet werden, so dass sich keiner übervorteilt fühlt - die Liz Frey Relocation hat hier einen sehr guten, fairen und verlässlichen Putzdienst - leider ist hier die Dunkelziffer in München an schlechten Putzdiensten eher wachsend als schrumpfend und man sollte nach Möglichkeit keine Experimente machen.

Kontaktinformation

Wir beantworten gerne Ihre Fragen über unsere möblierten Wohnungen in München

Tel +49 (0)89 - 82 98 89 30
Email liz.frey@lizfrey-relocation.com